LaCappella DieMänner

Kombinationen!

Kombinationen!

LaCappella DieMänner
LaCappella 2.0
LaCappella nuova

Manchmal ist es eben eine Frage der Kombination:  LaCappella Vokalensembles können sich beliebig kombinieren und damit doch manchmal irgendwie den "normalen" Chorkategorien entsprechen. In der Kombination DieMänner und LC nuova singen wir in diesem Mai in der Kategorie "Jugendchor" des Harmonie-Festivals 2017 mit. Diese Kategorie ist ausgeschrieben für junge Menschen bis 22 Jahren.

Dieser "Jugendchor" hat dann die enorme Ehre, das Konzert des Ensembles "Singer Pur" nach dem Wettbewerbstag am 25. Mai um 18 Uhr zu eröffnen. 

Die Kombination DieJungs und LC dolce ermöglicht die Teilnahme in der Kategorie "Kinderchor" bis maximal 16 Jahre. 

LaCappella 2.0 nimmt völlig unkombiniert erstmals in der Kategorie "Frauenchor" teil.

Für unsere Ensembles bietet der nationale Wettbewerb der Harmonie Lindenholzhausen in unserer Nähe eine wunderbare Möglichket, unsere musikalische Arbeit des vergangenen Jahres auf den Punkt zu bringen, andere Chöre zu hören und gemeinsam einen Tag ganz im Zeichen der Chomusik zu erleben. 

Herzklopf-Konzert

Herzklopf-Konzert

LaCappella DieMänner
LaCappella dolce
LaCappella 2.0
LaCappella nuova
dieJungs
Wann: 
Mittwoch, 24 Mai, 2017 - 18:00

Präsentation des Wettbewerbsprogamms

Adresse: 
St.Bonifatius
Ostpreussenstr. 33A
61381 Friedrichsdorf

Von wo starten Sie?

This address
Bitte geben Sie Straße, Postleitzahl und/oder die Stadt an, wo Sie starten. (Falls im Ausland, bitte auch das Land)

CD-Aufnahmen mit Benefizkonzert

CD-Aufnahmen mit Benefizkonzert

Ensemble LaCappella
LaCappella DieMänner
LaCappella dolce
LaCappella 2.0
LaCappella nuova

Mit dem 'Magnifikat' von Agneta Sköld begannen die Aufnahmen zu unserer CD 'Rauhnächte' bereits im Januar mit den beiden Ensembles Lacappella nuova und dolce. 

Am Sonntag, den 5. Februar um 17 Uhr  beenden das Ensemble LaCappella und die Vokalensembles LaCappella 2.0, nuova und DieMänner die  Tonaufnahmen in der Schlosskirche Bad Homburg mit einem Benefizkonzert zum Erhalt dieses Baudenkmales.  Sie unterstützen damit die Umbaumaßnahmen zu einem Vorraum, die gemeinsam vom Kuratorium Schlosskirche und der Verwaltung der Schlösser und Gärten in Hessen geplant und finanziert werden.

‚Rauhnächte’ , so der Titel des Konzertes sind die 12 Nächte zwischen Heilig Abend und dem Dreikönigstag, auch die "Zwölf heiligen Nächte" genannt. Für diesen Winter sind sie längst Vergangenheit, doch im nächsten Winter soll eine CD mit diesem Titel erscheinen. Es werden Winter- und Nachtgesänge neben einigen wenigen Weihnachtsstücken aufgenommen, a cappella und in Begleitung von Mitgliedern des Museumsorchesters Frankfurt (Streicher), Marie Tetzlaff (Oboe) und Lars Keitel. 

Diese Stücke, u.a. „Tundra“ von Ola Gjeilo und „The Snow“ von Edgar Elgar, werden in einem Konzert präsentiert, das als Abschluss der Tonaufnahmen live mitgeschnitten wird, der Tonmeister ist Markus Brändle.

Einlass 16:30 Uhr

 

Seiten

RSS - LaCappella DieMänner abonnieren