Chorleitung

Chorleitung

Chorleitung
Veronika Bauer wurde am 20.7.1964 in Düren geboren und studierte in Würzburg Lehramt an Grundschulen, ist verheiratet und hat vier erwachsene Kinder.

 

 

 

 

Das Praktikum an der Domsingschule Aachen und Kurse der Ward-Methodik, einer Methodik für Gehör-und Stimmbildung, prägten sie dahingehend, dass in ihrer Arbeit die Gehörbildung einen Schwerpunkt erhielt. Daher proben die Sängerinnen und Sänger in kleineren Ensembles und singen meistens a-cappella.

Die erfolgreiche Teilnahme an diversen Wettbewerben, besonders am 'Deutschen Chorwettbewerb' und 'Jugend musiziert' dokumentiert die Qualität und Vielseitigkeit der Arbeit in den Ensembles.

Veronika Bauer erfand LaCappella ihrer Töchter wegen, da es keinen Kinder-und Jugendchor in der Umgebung gab. Sie wurde im Bistum Mainz und von Volker Hempfling zur Chorleiterin ausgebildet.

Von 2017-18 unterrichtete Veronika Bauer das Fach "Ensemble-Singen" in der Zusammenarbeit mit der Ustinov-Stiftung am Dr.Hoch's Konservatorium, Frankfurt.

Für den Hochtaunuskreis organisiert sie seit 2010 den Jugendchor Hochtaunus unter der Leitung von Tristan Meister (zunächst Jan Schumacher) und war für das Projekt 'Primacanta' als Coach unterwegs.

 

"LaCappella ist für mich ein sich entwickelndes System, dass sich ständig wieder selbst erfindet, entwickelt und erneut."